Bei uns musst du unbedingt einmal Krebsfischen ausprobieren. Das ist nämlich Westküsten-Pflichtprogramm! Wir sind einer der wenigen Campingplätze in Halland, die sowohl Sandstrand als auch Felsen haben, und das ist genau, was kleine Krabben und Krebse lieben!

1. Vorbereitung

Trotz ihrer Scheren sind kleine Krebse einfach zu fangen. Man braucht Schnur, eine Wäscheklammer, Eimer und Köder zum Anlocken. Ein Kescher macht die Sache einfacher. Muscheln sind das Leibgericht der Krebse, aber leider wachsen sie nicht an den Felsen von Åsa. Darum kann man Muscheln aus der Dose, aber auch Wurst oder Schinken als Köder nehmen. Eigentlich alles, was du gern zum Frühstück isst. 


Fehlt euch Fangausrüstung? Dann kommt einfach an der Rezeption vorbei. 

2. Das Angeln

Auf „Vita Sand“ sind Krabben und Krebse vor allem auf der rechten Seite zu finden, am Felsvorsprung. Klettert darauf (aber passt auf, dass ihr nicht ausrutscht) und sucht euch eine sichere Stelle zum Angeln. Klemme den Köder an die Wäscheklammer und lasse sie per Schnur ins Wasser herab. Nahe an den Steinen habt ihr beste Chancen. Ihr werdet schnell merken, wo die Krebse am besten beißen. 

3. Die Kunst des Krebsangelns

Warte ab, die der Küstenkrebs ordentlich in eure Beute beißt. Zieh dann die Angel mit der Wäscheklammer vorsichtig hoch und lasse den kleinen Krebs in einen Eimer mit Meerwasser herab. Dort kaut er meistens noch etwas weiter, während du mit dem nächsten Köder weiterfischen kannst. 

4. ”Catch and release”

Wenn du zufrieden mit deinem Fang bist und die Krebslein ausgiebig beobachtet hast, kippe sie vorsichtig wieder aus dem Eimer ins Meer. Am besten an der gleichen Stelle, wo du sie herausgefischt hast. Das mögen die Krebse am liebsten. 

Denk dran:

Krebse und andere Meerestiere müssen immer mit Sorgfalt behandelt werden. Schließlich bist du bei ihnen nur zu Besuch! Am wohlsten fühlen sie sich in ihrer normalen Meeres-Umgebung. 

 

Krebsrennen im Hai_Club

Eine der beliebtesten Aktionen im Hai-Club ist das Krebsrennen. Schau im Kalendern nach und sei dabei! Wie das Krebsrennen ausgeht, ist nie vorherzusagen, denn hier bestimmen ganz allein die Krebse. Also jage oder stresse sie bloß nicht! 

Tildas

Schule für Krebsfischer

Beim Krebsfischen kommt man spielerisch der Küstennatur näher und lernt, was im Meer vor sich geht. Willst du lieber vom Steg aus angeln? Dann empfehlen wir Stenvik, die Bucht gleich in der Nachbarschaft. 

 

Petri Heil! 

/Tilda

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Tripadvisor

Kontakt

Stora Badviksägen 10

439 54 ÅSA

SVERIGE

+46340219590

info@asacamping.se

57°20'53.9"N 12°07'21.8"E

Newsletter bestellen

© 2020 Åsa Camping & Havsbad

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • TripAdvisor
Sök